Hydraulische Antriebe :

Ord. nr.                                     Hydraulische Antriebe                                                Vorhandene Anwendungen      Mögliche Anwendungen         Weltweit ähnliche    Produkte
1 TH1 HYDRAULISCHER ANTRIEB                                                      

- Eingangsdrehzahl (vom Motor)
   1000...1800 U/min
- Eingangsleistung: 220 … 515 kW
   (300...700 PS)
- Höchstausgangsdrehzahl (für 700 PS)
   2188 U/min
- Umwandlungsverhältnis der Sperrmomente Z / Zi = 5
- Netto Gewicht (ohne Öl) ~ 2280 kg
- Querschnittmaß:
   - Länge ~ 1425 mm
   - Breite ~ 960 mm
   - Höhe ~ 1420 mm
- Abstand zwischen den Eingangs- und Ausgangswellen 650 mm

Es können Ausführungen für jedwelche Wertenkombination binnen den oben gezeigten Grenzen, für der Eingangsleistung und Eingangsdrehzahl, geleistet werden.
FAUR Hydraulische Diesellokomotiven:
LDH, L45H, LDH 45 T, LDH 50 B,
LDH 70-M6, LDH 450 LDH 550,
LDH 600, LDH 750

Baggermaschinen (TH1-AR+RCD Kegelreduktor):

Bagger 119 m3/h, Bagger 600 m3/h, Bagger 750 m3/h.
Jedwelche Lokomotive mit L26/St/V-typiger Voith Antrieb: Reihe 732, 733.

Jedwelche Lokomotive an welcher die Antriebstelle den für TH1 nötiger Querschnittmaß hat, den Abstand zwischen der Motorwelle und jene der Reduktoreingang ~ 650 mm, der Eingangteil ins Reduktor die dem Antrieb entsprechende Form und Maßen hat und der Umpolungsreduktor die im Ausgangsdrehzahlbereich des TH1 Antriebs übernehmen kann.
Voith L26/St/V
2 TH2 HYDRAULISCHER ANTRIEB

- Eingangsdrehzahl (vom Motor) 750 … 1600 U/min
- Eingangsleistung: 440 … 956 kW (600 … 1300 PS)
- Höchstausgangsdrehzahl (für 1300 PS) 1950 U/min
- Umwandlungsverhältnis der Sperrmomente Z / Zi = 5,1
- Netto Gewicht (ohne Öl) ~ 4100 kg
- Querschnittmaß:
   - Länge ~ 1900 mm
   - Breite ~ 930 mm
   - Höhe ~ 1840 mm
- Abstand zwischen den Eingangs- und Ausgangswellen 723 mm

Es können Ausführungen für jedwelche Wertenkombination binnen den oben gezeigten Grenzen, für der Eingangsleistung und Eingangsdrehzahl, geleistet werden.
FAUR-typige Hydraulische Diesellokomotiven:
LDH 1100, LDH 1250,
LDH 1250 Mozambik, DH 110CR,
PZH95-CFR, LDH1450,
LDH1500 ALCO-Motor

Der Kraftkipper DAC100
Jedwelche Lokomotive mit L28/III4-1,45 / St-10-typiger Voith Antrieb.

Jedwelche Lokomotive an welcher die Antriebstelle den für TH2 nötiger Querschnittmaß hat, den Abstand zwischen der Motorwelle und jene der Reduktoreingang = 723 mm, der Eingangteil ins Reduktor die dem Antrieb entsprechende Form und Maßen hat und der Umpolungsreduktor die im Ausgangsdrehzahlbereich des TH2 Antriebs übernehmen kann.
Voith:
L28/III4 –1,45/ St-10
3 TH5R, TH5M HYDRAULISCHER ANTRIEB

- Eingangsdrehzahl (vom Motor) 1000 … 2100 U/min
- Eingangsleistung: 100 … 300 kW (136 … 408 PS)
- Umwandlungsverhältnis der Sperrmomente Z / Zi = 2,6
- Netto Gewicht (ohne Öl) ~ 4100 kg
- Querschnittmaß:
   - Länge ~ 1210 mm
   - Breite ~ 630 mm
   - Höhe ~ 1100 mm
- Abstand zwischen den Eingangs- und Ausgangswellen 420 mm

Es können Ausführungen für jedwelche Wertenkombination binnen den oben gezeigten Grenzen, für der Eingangsleistung und Eingangsdrehzahl, geleistet werden.
FAUR-typige Hydraulische Diesellokomotiven: LDH18, LDH25, L30H600T

Jedwelche in Ägypten modernisierte Lokomotive: Kyosan Kogyo(Japonia)
Jedwelche Lokomotive an welcher die Antriebstelle den für TH5R nötiger Querschnittmaß hat, den Abstand zwischen der Motorwelle und jene der Reduktoreingang ~ 420 mm, der Eingangteil ins Reduktor die dem Antrieb entsprechende Form und Maßen hat und der Antriebsverhältnis des Reduktors und / oder des Achseneinsatzes den für die Lokomotive angeforderten Leistungen entspricht.